×

Lieferbedingungen

Unsere Lieferbedingungen

Wir versenden ausschliesslich an Kunden mit schweizer Liefer- und Rechnungsadresse. Bestellungen aus dem Ausland sind über den Onlineshop nicht möglich.

Alle Preise sind in Schweizer Franken inklusive der schweizer Mehrwertsteuer angegeben

Transportschäden

Sichbare Transportschäden an Verpackung sind sofort dem liefernden Kurier/Spediteur und an uns zu melden. Sollte trotz sorgfältiger Verpackung ein Transportschaden aufgetreten sein, muss dieser innert 7 Tagen mit Fotos der Schäden an uns mit gemeldet werden. Nachträglich festgestellte Schäden können nicht berücksichtigt werden. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)  der ERAG AG

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte
der Firma ERAG AG, Werkstrasse 5, 9212 Arnegg (nachfolgend ERAG genannt).
Anderslautende Bedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, ausser sie werden ausdrücklich und schriftlich von der ERAG bestätigt.
Die nachfolgenden Bedingungen sind integrierter Bestandteil der Angebote, Bestellungen, Auftragsbestätigungen und der Lieferungen.
Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung wird auf der Website www.erag.swiss publiziert.
Bei Vertragsabschluss erklärt sich der Kunde ausdrücklich damit einverstanden.

2. Preise
Preis-, Sortimentsänderungen sowie  technische Änderungen bleiben vorbehalten.
Sämtliche Preise sind unverbindliche Richtpreise und verstehen sich ohne Gewähr.
Die ERAG behält sich Änderungen von Preisen ohne Voranzeige jederzeit vor.
Alle Preise werden in Schweizer Franken inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer angegeben.

3. Versand
Die Versandkosten sind im Preis nicht inbegriffen und werden zusätzlich dem Kunden verrechnet.
Die Kosten für den Versand sind abhängig von der Grösse und des Gewichts der Waren.
Sie werden individuell für jede Bestellung berechnet.

4. Lieferfristen - Lieferung
Die ERAG ist stets bemüht die vereinbarten Lieferfristen einzuhalten. Die Lieferfristen sind jedoch unverbindlich.
Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Bestellung die ERAG verlassen hat.
Werden die Lieferfristen nicht eingehalten, kann der Kunde auf keinen Fall Schadenersatz beanspruchen oder vom Vertrag zurücktreten.
Transportschäden sind unverzüglich zu melden.
Unterlässt es  der Kunde allfällige Transportschäden zu melden, gilt die Lieferung innert 5 Tagen als angenommen.

5. Rückgaberecht
Der Kunde kann falsch bestellte Ware innert 14 Tagen auf seine Kosten zurücksenden.
Für zurückgesandte Ware wird immer eine Gutschrift ausgestellt.  Es gibt nie Anspruch auf eine Bargeldvergütung.
Die Höhe des Gutschriftbetrages hängt vom Zustand der retournierten Ware ab.
Speziell für den Kunden bestellte oder angefertigte Ware sowie entsiegelte Verbrauchsmaterialen oder urheberrechtsgeschützte Artikel sind von der Rücknahme ausgenommen.

6. Rechnungen
Der Kunde hat die Rechnung unmittelbar nach Erhalt der Ware zu prüfen und Beanstandungen innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu melden.
Nach dieser Frist gilt die Rechnung als akzeptiert.

7. Zahlungen
Die Rechnung ist innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto ohne Abzug von Skonto, Steuern, Spesen und Gebühren zu bezahlen.
Unberechtigte Anzüge werden nachbelastet.
Bei Verzug der Zahlung werden Verzugszins und Spesen verrechnet.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der ERAG.
Gibt es Zweifel an der Kreditwürdigkeit des Kunden, behält sich die ERAG vor, die Ware erst nach der vollständigen vorgängigen Bezahlung
(Vorauskasse) auszuliefern.

8. Reparaturen
Reparaturen sind immer auf Kosten des Kunden an uns zuzustellen.
Allfällige Transportkosten werden dem Kunden belastet.
Kostenvoranschläge sind kostenlos. Die effektiven Reparaturkosten können aufgrund von Zusatzkosten vom veranschlagten Betrag abweichen.

9. Garantie
Die Garantiedauer beträgt bei  Neuware 24 Monate, bei  Occasionen 6 Monate sofern keine andere Frist vereinbart wurde.
Die Garantiezeit beginnt  mit Abgang der Lieferung von der ERAG.
Als Garantieschein gilt die Rechnung oder Kassenquittung.
Jegliche Garantieansprüche müssen umgehend gemeldet und ausdrücklich als solche geltend gemacht werden.
Die ERAG ist verpflichtet, alle Teile, die während der Garantiezeit und nachweisbar in Folge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelnder Ausführung
schadhaft oder unbrauchbar werden, zu reparieren oder zu ersetzen.
Sofern nichts anderes vereinbart, werden deren Garantieleistungen in den eigenen Werkstätten ausgeführt. Ware, welche transportiert werden kann,
ist auf Kosten des Kunden an die ERAG zu senden.
Während der Reparaturzeit besteht kein Anspruch auf ein Ersatzgerät.
Transportkosten sowie Fahr-,  Aus- und Einbaukosten zur Ausübung der Garantieleistungen gehen zu Lasten des Kunden.
Es besteht kein Anspruch auf Wandelung, Minderung, den Tausch gegen ein neues Gerät oder die Rückerstattung des Kaufbetrags.
Wird ein defektes Gerät ersetzt, zählt nach wie vor die Gewährleistungspflicht ab Kaufdatum des ersetzen Gerätes.
Jede Haftung für Schadenersatzforderung, insbesondere als Folge direkter oder indirekter Schäden, Unkosten und Montagekosten sowie Anspruch
auf Auflösung des Vertrages wird weggebunden.
Ersetzte Teile werden Eigentum der ERAG und müssen auf Verlangen zurückgesendet werden.
Von der Garantie ausgeschlossen sind Verschleissteile, Akkus und Batterien. Schäden infolge natürlicher Abnutzung, mangelhafter Wartung, bestimmungswidriger Benutzung,
Missachtung von Betriebsvorschriften, falscher Handhabung, nicht von uns ausgeführten Bau- und Montagearbeiten, Witterungseinflüsse, Verwendung von nicht
autorisiertem Zubehör oder Ersatzteilen sowie Folgen anderer Gründe, die die ERAG nicht zu vertreten hat.

10. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand für den Kunden und die ERAG ist 9200 Gossau.
Anwendbar ist das Schweizer Recht.

Erag AG
Werkstrasse 5
CH-9212 Arnegg
Tel. 071 388 01 01
www.erag.swiss
Uns eine Mail senden

Ihr Erag-Team freut sich auf Ihre Bestellung! Copyright © 2018 Erag AG - Werkstrasse 5 - CH-9212 Arnegg - Tel 071 388 01 01 - kontakt@erag.swiss